Geöffnet
Top-Tour

22b) Hannigalp – Furgge – Wannihorn

Länge 2.96 km
Gehzeit 1:30 Stunden
Schwierigkeit schwer

Informationen

Die Tour auf das Wannihorn in über 2600 M. ü. M. ist eine sportliche Herausforderung. Ein Gipfelerlebnis inmitten der majestätischen Bergwelt. Oben angekommen, blickt ihr hinunter ins Saas-Tal und geniesst die freie Sicht auf Bietschhorn, Bishorn, Brunegghorn und das Weisshorn!

 

Eigenschaften

Aufstieg
496 Meter
Technik
3 Sterne
Abstieg
1 Meter
Kondition
5 Sterne
Höchster Punkt
2.615 Meter
Qualität des Erlebnisses
5 Sterne
Tiefster Punkt
2.120 Meter
Landschaft
6 Sterne

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Der POI im Detail

Die Tour startet auf der Hannigalp in über 2100 M. ü. M. und führt euch weitere Höhenmeter teils steil bergauf bis zum Gipfelkreuz. Ihr folgt der Ausschilderung entlang der Furggen Lifte und haltet euch oberhalb der Baumgrenze rechts. Die Tour führt euch weiter auf dem Schotterweg in eine felsige Wegführung und erfordert Trittsicherheit.

Von Visp aus fahren Sie mit dem Zug bis St. Niklaus. Dort steigen Sie um ins PostAuto, welches Sie jede halbe Stunde nach Grächen bringt. Am Wochenende verkehrt ein Direktbus von Visp nach Grächen.

 

-  Rhonetal: Via Martigny - Visp nach Grächen / St. Niklaus

-  Autoverlad Lötschberg: Via Kandersteg - Goppenstein - Visp nach Grächen / St. Niklaus (bls.ch/autoverlad)

-  Autoverlad Furka: Via Andermatt - Realp - Oberwald - Brig - Visp nach Grächen / St. Niklaus (Autoverlad Furka)

-  Tessin/Simplon: Via Lugano - Centovalli - Domodossola - Brig - Visp nach Grächen / St. Niklaus (Autoverlad Simplon)

Wir empfehlen:

  • Gutes Schuhwerk
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Weste mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Picknick
  • Kamera
  • Fernglas (optional)
  • Wanderstöcke (optional)
  • Ausdruck des Wanderwegs (klicken Sie «Drucken» zum Herunterladen)

Karte

Ähnliche Touren