Geöffnet
Top-Tour

1) Wasserleiten-Wanderung: Grächen – Bineri – Riedbach

Länge 3.80 km
Gehzeit 1:00 Stunden
Schwierigkeit leicht

Informationen

Für den Rückweg könnt ihr oberhalb der Bineri entlang der Suone Chilcheri zurück durch den Lärchenwald zum Ausgangspunkt wandern.

Eigenschaften

Aufstieg
118 Meter
Technik
1 Sterne
Abstieg
36 Meter
Kondition
2 Sterne
Höchster Punkt
1.716 Meter
Qualität des Erlebnisses
5 Sterne
Tiefster Punkt
1.620 Meter
Landschaft
5 Sterne

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Der POI im Detail

Ihr folgt vom Dorf aus der Strasse zum See. Ein paar Meter nach dem Sportzentrum biegt ihr rechts ab dem Wegweiser Richtung Gasenried folgend. Dieser Weg führt euch im ersten Stück durch ein Wohngebiet und mündet dann in den schattenspendenden Lärchenwald. Hier wandert ihr entlang des Zauberwassers, ihr überquert den Rittigraben und wandert weiter über Wiesenland. Im Weiler Gasenried erreicht ihr die Barockkapelle und seit nun dem Ziel dieser Wanderung sehr nah. Einige Meter weiter gelangt ihr zum Rastplatz Schalbetten auf 1683 m. ü. M.

Von Visp aus fahren Sie mit dem Zug bis St. Niklaus. Dort steigen Sie um ins PostAuto, welches Sie jede halbe Stunde nach Grächen bringt. Am Wochenende verkehrt ein Direktbus von Visp nach Grächen.

 

-  Rhonetal: Via Martigny - Visp nach Grächen / St. Niklaus

-  Autoverlad Lötschberg: Via Kandersteg - Goppenstein - Visp nach Grächen / St. Niklaus (bls.ch/autoverlad)

-  Autoverlad Furka: Via Andermatt - Realp - Oberwald - Brig - Visp nach Grächen / St. Niklaus (Autoverlad Furka)

-  Tessin/Simplon: Via Lugano - Centovalli - Domodossola - Brig - Visp nach Grächen / St. Niklaus (Autoverlad Simplon)

We recommend:

  • good footwear
  • clothing suitable for the weather: always carry a waterproof jacket
  • hat or cap
  • sunscreen
  • bottle for water
  • picnic
  • camera
  • binoculars (optional)
  • hiking poles (optional)
  • printout of this hike (click «Print» icon, to download)

Karte

Ähnliche Touren