Geöffnet
Top-Tour

33) Gasenried - Schalbettu – Mattsand

Länge 6.95 km
Gehzeit 2:00 Stunden
Schwierigkeit mittel

Informationen

Während der Wanderung habt ihr die imposante Bergkulisse des Weisshorn-Massiv direkt vor euren Augen. Im Tal trefft ihr auf die Matter Vispa, welche später in die Rhone fliesst.

Eigenschaften

Aufstieg
122 Meter
Technik
2 Sterne
Abstieg
553 Meter
Kondition
3 Sterne
Höchster Punkt
1.691 Meter
Qualität des Erlebnisses
3 Sterne
Tiefster Punkt
1.228 Meter
Landschaft
5 Sterne

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Der POI im Detail

Ihr folgt der asphaltierten Strasse leicht ansteigend in Richtung Riedbach. Diesen überquert ihr und wandert bergab über sanfte Pfade durch den erfrischenden Lärchenwald ins Mattertal.  

Von Visp aus fahren Sie mit dem Zug bis St. Niklaus. Dort steigen Sie um ins PostAuto, welches Sie jede halbe Stunde nach Grächen bringt. Am Wochenende verkehrt ein Direktbus von Visp nach Grächen.
Anfahrt:

-  Rhonetal: Via Martigny - Visp nach Grächen / St. Niklaus

-  Autoverlad Lötschberg: Via Kandersteg - Goppenstein - Visp nach Grächen / St. Niklaus (bls.ch/autoverlad)

-  Autoverlad Furka: Via Andermatt - Realp - Oberwald - Brig - Visp nach Grächen / St. Niklaus (Autoverlad Furka)

-  Tessin/Simplon: Via Lugano - Centovalli - Domodossola - Brig - Visp nach Grächen / St. Niklaus (Autoverlad Simplon)

Karte